Sportlerkarneval des SVU wieder ein Highlight.

Vereinswirt Gerdi Wenning konnte wieder "ausverkauftes Haus" melden. Getreu dem Kostümmotto "Walt Disney" tummelten sich am Samstagabend ab 18.11 Uhr rund 200 mehr oder weniger bekannte Disneyfiguren im karnevalistischen Saal des Vereinslokals. Die Organisatoren Sandra Schmitz und Bettina Heitmann hatten in diesem Jahr gänzlich auf auswärtige Künstler verzichtet und das Programm komplett mit einheimischen Größen besetzt.

 

Zunächst musste aber noch das Zepter vom amtierenden Dreigestirn an die neuen Regenten "Jens und Melissa" übergeben werden. Karnevalspräsident "Dicken" mit bürgerlichem Namen Christian Dierkes führe flott durchs Programm, schließlich musste eine ganze Menge Programmpunkte abgearbeitet werden. Nach dem obligatorischen Ehrentanz waren die Uffelner Tanzgruppen "Carmina" und "Paso" unter der Leitung von Marion Schmitz an der Reihe. Ohne Zugabe wollte man sie natürlich nicht ziehen lassen.

 

Einen besonderen Knaller hatte sich die Uffelner Theatergruppe einfallen lassen. Unter dem Anpfiff von Annehild Meyer war "Kollektive Körperpflege im Altenheim unter der Prämisse Sparmaßnahmen", angesagt. Bleibt nur zu hoffen, dass es im wahren Leben nicht so abgeht! Die Lacher hatten sie jedenfalls auf ihrer Seite.

 

Mit "Sille aus Uffeln" ist ein neuer Schlagerstern am Himmel aufgegangen. Silke, wie sie richtig heißt, parodierte zu einigen bekannten Hits von Anna Maria Zimmermann und erntete dafür tosenden Applaus. Ohne Zugabe kam sie natürlich nicht davon! Als nächstes mussten noch die besten Kostüme prämiert werden. Nach Ansicht der Jury hatten sich hier Miss Piggy (Melanie Rekers) und die Clique um Jana Schmitz aus dem Film "Oben" besonders viel Mühe gegeben und erhieten dafür die begehrten Wanderpokale.

Letzter offizieller Programmteil war schließlich das Männerballett RAG (Rassige-Amateur-Granaten aus Recklinghausen). Natürlich kamen sie nicht aus Recklinghausen, wie vom Präsidenten anmoderiert, sondern aus Uffeln und allen Narren waren die Gesichter bei genauer Betrachtung gut bekannt. Nach Jahren endlich wieder ein Uffelner Männerballett, was die Stimmung im Saal noch einmal aufheizte.

 

Bis in den frühen Morgen ging es nun auf der Tanzfläche und Einheizer "DJ Taifun" aus Hopsten weiter. Die unersättlichen trafen sich am Sonntagmorgen noch einmal zum Frühschoppen, schließlich musste man sich noch einiges durch den Kopf gehen lassen. 

 

Hier einige Impressionen, mehr Bilder unter dem Navigatonspunkt "Bildergallerie"

 

 

 

 

Jens und Melissa bei ihrer Antrittsrede

 

"Dicken" führte wieder durchs Programm

 

Die besten Kostüme Einzel und Gruppe

 

Tanzgruppe "Carmina" ...

 

... und "Paso". Beide unter der Leitung von Maeion Schmitz

 

 

Ein neuer Star am Schlagerhimmel, "Sille aus Uffeln"

 

Die Uffelner Theatergruppe mit einem Sketch zum Thema "Sparmaßnahmen im Altenheim"

 

Das Männerballett, natürlich nicht aus Gelsenkirchen, sondern aus Uffeln

 

Das prämierte Gruppenkostüm aus dem Film "Oben"

 

Na ja, lieber zwei als Keine ...

 

 

ERGEBNISSE

Testspiel am 14.07.              SVU - Lotte 2

Button zur Tabelle

JETZ NEU!

 

Geschäftsstelle im Sportheim geschlossen:

Bei Fragen zu Vereinsangelegenheiten Tel. 05459/8250 oder 0171-3127844

BEITRITTSERKLÄRUNG

als pdf downloaden pdf icon

 

VERLEIH-SERVICE

Menschenkicker

Menschenkicker- und

Kanuverleih  Pfeil

LOGIN

Nach der Registrierung wird Ihr Benutzerkonto durch den Administrator aktiviert!