Der Flüddert holt den Dorfpokal.

Nach drei Jahren Abstinenz hat es das Team aus dem Flüddert wieder geschafft. Unter sieben teilnehmen Mannschaften waren sie am Ende ohne Niederlage und Gegentor der eindeutige Sieger!

Bei subtropischen Temperaturen hatten vor allem die Aktiven Schwerstarbeit zu verrichten und so war es eine gute Idee der Schiedsrichter und Mannschaftsverantwortlichen die Spielzeit im Modus Jeder gegen Jeden zu verkürzen und eine zusätzliche Turnierpause einzurichten.

Hinter dem Flüddert belegten "Ballertdasdarein Bierstandbul" und "AS Tralkörper" die weiteren Podiumsplätze.

Nach der Pokalübergabe durch SVU-Vorsitzenden Gisbert Grotemeier an die Spielführerin des Flüddert, Franzi Niemeyer, konnte der Flüssigkeitsverlust bei einem gemütlichen Beisammensein unter der Tribüne, kompensiert werden.

 

Den Wanderpokal hält Franzi Niemeyer vom Team Flüddert.

 

 

Die Siegerteams des diesjährigen Dorfpokals mit den Schiedsrichtern Andreas Büchting, Achim Rosenberg und Martin Schröer.

ERGEBNISSE

Esch 2 - SVU  1:3

SVU 2  spielfrei

Button zur Tabelle

JETZ NEU!

 

Geschäftsstelle im Sportheim geschlossen:

Bei Fragen zu Vereinsangelegenheiten Tel. 05459/8250 oder 0171-3127844

BEITRITTSERKLÄRUNG

als pdf downloaden pdf icon

VERLEIH-SERVICE

Menschenkicker

Menschenkicker- und

Kanuverleih  Pfeil

LOGIN

Nach der Registrierung wird Ihr Benutzerkonto durch den Administrator aktiviert!