3:1 Erfolg bei Riesenbeck 4.

Nach zwei Niederlagen endlich wieder ein Erfolgserlebnis für die Schwarz-Gelben. Allerdings musste bis zum Ende um den "Dreier" gezittert werden.

Eigentlich eine klare Sache beim Tabellenletzten, könnte man denken. Aber weit gefehlt, die Hausherren waren beileibe nicht angetreten um die Punkte kampflos abzugeben. Dabei übertrieben sie bisweilen ihr körperbetontes Spiel und bekamen dafür in der Schlußphase auch zu Recht zweimal den roten Karton zu sehen.

Eigentlich hätte die Partie bis dahin längst für den SVU entschieden sein müssen aber die Schwarz-Gelben ließen beste Chancen liegen, alleine Dennis Menger hätte mit drei Hundertprozentigen die Partie entscheiden können. So aber war es eine zähe Angelegenheit für den SVU. Zunächst galt es den überraschenden Führungstreffer der Hausherren auszugleichen was Tobi Dierkes kurz vorm Seitenwechsel gelang, als er nach einem Angriff über die rechte Seite die Kugel im Netz unterbringen konnte. In Durchgang zwei das gewohnte Bild, der SVU suchte die Entscheidung, musste allerdings bis zur 77. Minute warten als SVU-Heilsbringer Unnerstall nach einer Ecke zur Stelle war und die 2:1 Führung markierte. Wie erwähnt wurde es in der Schlußphase dann noch einmal ruppig mit den beiden Feldverweisen für Teuto. Dennoch musste der SVU zittern und hatte Glück als ein Distanzschuß der Hausherren nur das Aluminium traf. Als Goalgetter Unnerstall in der Nachspielzeit noch einmal rüde gefoult wurde und verletzt das Spielfeld verlassen musste, trat Kanonier vom Dienst, Kai Brunsing, an und drosch die Pille aus 20 Metern zum 3:1 Endstand in die Maschen.

 

Insgesamt kein Spiel für Fußballestheten aber unter dem Strich konnten sich die Schwarz-Gelben mit einem "Dreier" belohnen. Am kommenden Sonntag kommt mit Lotte 3 ebenfalls eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller ins Nordbahn-Stadion.

 

Amateure bei Hörstel 3 siegreich.

Ebenfalls mit einer Mannschaft aus den unteren Tabellenregionen hatte es unsere "Zweite" zu tun. Erst im zweiten Durchgang konnten sie sich entscheidend durchsetzen und gingen nach Toren von Veerkamp, Ottenhues und Riebe, bei einem Eigentor der Hausherren, mit 4:2 als Sieger vom Platz.

 


 

 

               

Dierkes, Unnerstall und Brunsing erzielten die Treffer gegen Riesenbeck 4.

    
 
  

 

 

 

 

ERGEBNISSE

Riesenbeck 4 - SVU  1:3

Hörstel 3 - SVU 2 -   2:4

 

Button zur Tabelle

JETZ NEU!

 

Geschäftsstelle im Sportheim geschlossen:

Bei Fragen zu Vereinsangelegenheiten Tel. 05459/8250 oder 0171-3127844

BEITRITTSERKLÄRUNG

als pdf downloaden pdf icon

 

VERLEIH-SERVICE

Menschenkicker

Menschenkicker- und

Kanuverleih  Pfeil

LOGIN

Nach der Registrierung wird Ihr Benutzerkonto durch den Administrator aktiviert!