Kinder- und Jugendsportpreis für den SVU.

Es war ein bisschen wie Weihnachten, als am Montag im Sitzungssaal des Kreishauses in Steinfurt die Preise verliehen wurden.

Auch dabei waren Matthias Schröer und Jürgen Exeler von der Jugendabteilung des SVU. Sie hatten sich mit einem Projekt "Abschlußzelten der Jugendabteilung" unter Beteiligung der Eltern beworben. Schließlich wurde nicht nur gezeltet sondern auch noch sportliche Akzente rund um den Jugendfussball gesetzt. Für ihr Projekt konnten sie einen Geldpreis von 200,- € in Empfang nehmen.

Der KSB (Kreissportbund) in Kooperation mit dem Kreis verlieh zum zweitenmal nach 2016 diesen Preis, zur Verfügung standen insgesamt 9.500,- €, die an die Jugendkassen von 28 Vereinen verteilt werden konnten.

Sowohl Landrat Dr. Klaus Effing als auch KSB-Jugendgeschäftsführer Uli Fischer betonten die Bedeutung der Jugendarbeit in den Vereinen. Man bewege sich in einem schwierigen Umfeld, das auch schon zu einem Mitgliederrückgang im Altersbereich 7 bis 18 Jahren geführt habe. Durch Ganztagsbetreuung in den Schulen oder auch Freizeitgestaltung mit digitalen Medien schrumpfe die Restfreizeit für den Sport im Verein schon deutlich zusammen. Bisweilen fehle es auch an sportlichen Angeboten. So richtete Fischer dann auch einen Appell an die Preisträger auch weiterhin darüber nachzudenken wie man Kinder und Jugendliche in den Vereinen halten könne.

 

  

Jugendobmann Jürgen Exeler und Jugendleiter Matthias Schröer hatten sich mit einem Projekt beworben.

 

ERGEBNISSE

Esch 2 - SVU  1:3

SVU 2  spielfrei

Button zur Tabelle

JETZ NEU!

 

Geschäftsstelle im Sportheim geschlossen:

Bei Fragen zu Vereinsangelegenheiten Tel. 05459/8250 oder 0171-3127844

BEITRITTSERKLÄRUNG

als pdf downloaden pdf icon

VERLEIH-SERVICE

Menschenkicker

Menschenkicker- und

Kanuverleih  Pfeil

LOGIN

Nach der Registrierung wird Ihr Benutzerkonto durch den Administrator aktiviert!