Der Maibaum steht!

Am Vorabend des Maifeiertages wurde im Nordbahn-Stadion der Maibaum gerichtet.

Viele Freunde des SVU hatten sich eingefunden und tatkräftig Unterstützung geleistet. Sei es beim Kranzbinden unter der Anleitung von Marion Evers, beim Aufstellen, am Grill oder hinter bzw. vor der Theke. Es begann schon zu dämmern als der Baum nach Vorarbeit von Matthias Schröer und Dieter Schmitz aufgestellt werden konnte. Es ist wirklich wieder ein schöner Maibaum, der nun auf dem Spielplatzgelände im Stadion weit hin zu sehen ist.

Nach getaner Arbeit kam der gesellige Teil natürlich nicht zu kurz. Bei frischer Grillwurst und kühlen Getränken wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefachsimpelt, nicht nur zum Thema Fußball.

 

 

 

 

 

 

 

 

F-Jugend der JSG Steinbeck/Uffeln ist Staffelsieger der Hallenmeisterschaft.

 

Für eine Riesenüberraschung sorgten die jüngsten Kicker der JSG bei der diesjährigen Hallenmeisterschaft. In der Hinrunde belegte die Truppe unter dem Trainergespann Manuela Büscher/Jürgen Exeler bereits einen sehr guten 2. Tabellenplatz. Noch besser lief es in der Rückrunde. Da erwischte die Truppe einen richtigen Sahnetag und gaben nur gegen den späteren Zweitplatzierten mit 0:0 einen Punkt ab, alle restlichen Spiele konnten gewonnen werden. Die Freude war natürlich zu Recht riesig!

Auf dem Bild hinten Trainerin Manuela Büscher mit Milena,Lian, Matthis, Aron und Trainerkollege Jürgen Exeler. Vorne:Marco, Paulina und Micha

Da kann man nur gratulieren!

 

SVU-Karneval war wieder grandios!

Auch im Fünfzigsten Jahr seines Bestehens hat der Sportlerkarneval nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Volles Haus im Vereinslokal Wenning und beste Laune bei den Uffelner Narren sind ein untrügliches Zeichen für ein "Weiter so ..." Ein besonderer Dank gilt hier den beiden "Machern" des Karnevals, Sandra Schmitz u. Bettina Heitmann.

Kinder- und Jugendpreis an den SVU für die Tanzshow mit Marion Schmitz.

Wie kann Kinder- und Jugendbeteiligung im Sport gelingen? Das „Geheimnis“ wurde im Kreishaus in Anwesenheit von über 120 Vereinsvertretern und zahlreichen Politikern sowie Verwaltungsspitzen gelüftet: Aus den über 40 Bewerbungen der Steinfurter Sportvereine wurden 28 Auszeichnungen für den Kinder- und Jugendsportpreis 2018 vergeben.

Inklusionsfussball der Ibbenbürener Vereine.

 

Eine neue Entwicklung gibt es seitens des Inklusionsfussballs im Ibbenbürener Raum. Was bereits seit einigen Jahren auf Initiative von Ralf Stille (Inklusionsbeauftragter des Fußballkreises Tecklenburg) erfolgreich beim SC Hörstel praktiziert wird, soll nun auch bei den Ibbenbürener Vereinen Formen annehmen. In einer Kooperation der Vereine ISV, Arminia, Laggenbeck, Esch, Dickenberg, Uffeln und Dörenthe soll es Fussballbegeisterten mit Handicap ermöglicht werden Fußball ohne Leistungsdruck zu spielen.

 

Unter dem Link https://fussballkreis-tecklenburg.de/news/detail/weitere-positive-entwicklung-der-inklusion-im-kreis31-tecklenburg/ gibt es weitere Informationen zu dem Projekt.

 

Inzwischen hat es ein erstes Training und damit den "Offiziellen Startschuß" für das Inklusionsteam gegeben. Und einen Namen gibt es auch schon für das Team, sie treten zukünftig bei Turnieren als "Ibbenbürener Kickers" auf. Training ist immer Samstags von 10.30 - 12.00 Uhr auf dem Sportgelände Ost der Ibbenbürener Spvg 08. Auch im Netz sind die Ibbenbürener Kickers bereits präsent. Man findet sie im Internet unter www.ibb-kickers.de

ERGEBNISSE

SVU - Lienen   1:7           Hopsten 4 - SVU 2  0:2

Button zur Tabelle

JETZ NEU!

 

Geschäftsstelle im Sportheim geschlossen:

Bei Fragen zu Vereinsangelegenheiten Tel. 05459/8250 oder 0171-3127844

BEITRITTSERKLÄRUNG

als pdf downloaden pdf icon

 

VERLEIH-SERVICE

Menschenkicker

Menschenkicker- und

Kanuverleih  Pfeil

LOGIN

Nach der Registrierung wird Ihr Benutzerkonto durch den Administrator aktiviert!