Lieber Sportlerfamilie des SV. Uffeln,

 

aufmerksame Beobachter werden es schon gemerkt haben. Auf dem Sportgelände des SVU ist ein Stück "Normalität" zurück gekehrt.

 

Auf Grund der Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen der NRW Landesregierung hat auch die Stadt Ibbenbüren die Sportanlagen unter Auflagen für den Trainings- und Spielbetrieb wieder freigegeben. So können die Fußballer nun in Trainingsgruppen bis zu 30 Personen wieder im Freien trainieren. Alles natürlich unter Beachtung der allgemeinen Hygienebestimmungen, also nach dem Sport Abstand halten und unnötige Kontakte vermeiden.

 

Der SVU hat für die Sportanlage "Nordbahn-Stadion" ein Hygienekonzept entwickelt das sich weitgehend an den Empfehlungen des DFB/FLVW orientiert aber an die besonderen, lokalen Bedürfnisse angepaßt ist.

Hier die wichtigsten Bestimmungen ...

 

  • Alle Besucher/Zuschauer müssen Mindestabstand einhalten und sich wegen Nachverfolgbarkeit im Infektionsfall in Listen eintragen, die nach 4 Wochen vernichtet werden

  • Mannschaften/auch Gastmannschaften/SR/Offizielle brauchen sich nicht eintragen, sie können über die Spielberichte zurückverfolgt werden

  • Die Umkleiden und Duschen sind bei Einhaltung des Mindestabstandes zugänglich. Ist das aus Kapazitätsgründen nicht möglich, besteht Maskenpflicht

 

hier diie ausführlichen Bestimmungen, siehe Link zum Download

 

 

Da aber weiterhin mit Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen zu rechnen ist, halten wir Euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden.

 

 

Für den Vorstand

Gisbert Grotemeier

1. Vorsitzender

 

 

ERGEBNISSE

Steinbeck 2 - SVU  1:0

SVU 2 - Dreierwalde 2  0:4

 

Button zur Tabelle

JETZ NEU!

 

Geschäftsstelle im Sportheim geschlossen:

Bei Fragen zu Vereinsangelegenheiten Tel. 05459/8250 oder 0171-3127844

BEITRITTSERKLÄRUNG

als pdf downloaden pdf icon

 

VERLEIH-SERVICE

Menschenkicker

Menschenkicker- und

Kanuverleih  Pfeil

LOGIN

Nach der Registrierung wird Ihr Benutzerkonto durch den Administrator aktiviert!